News

16. Straßenmusikfest startet am 9.9.23

Langgöns (imr/ikr). Bereits zum 16. Mal lädt der FC Cleeberg zu seinem Straßenmusikfest nach Cleeberg ein. Die Open-Air-Veranstaltung startet am Samstag, dem 9. September, um 15.30 Uhr im historischen Ortskern des Taunusdörfchens. Die Veranstaltung, die vom FC Cleeberg traditionell organisiert und durchgeführt wird, hat sich fest im Jahreskalender etabliert und wird auch diesmal wieder ein Publikumsmagnet sein. Nicht nur die Einwohner des Bergdorfes, sondern auch zahlreiche Fans aus der Region freuen sich auf ein außergewöhnliches Festival, das die malerischen Gassen einmal mehr in eine einzigartige Open-Air-Bühne verwandelt.

Seit 2006 veranstaltet der FC Cleeberg dieses Fest, dessen Idee und Konzeption der damalige 1. Vorsitzende des Vereins, Dieter Stahl, entwickelte. Vor der ansprechenden Kulisse mit Schloss und Kirche sollten Musiker im Spätsommer für Fröhlichkeit und gute Stimmung sorgen. Obendrein wollte man mit einem ausgewogenen Musikprogramm ein breites Publikum zu einem kostenfreien Besuch animieren. Bei der 16. Auflage des Festes werden wieder mehrere Musikgruppen aus der Region und der MGV Cleeberg auf der Bühne bei der Feuerwehr, in der Oberen Pforte, neben der Kirche und nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr auch wieder im Schlosshof auftreten. Auf die jüngsten Besucher wartet ein Zauberer.

Los geht es am Nachmittag um 15.30 Uhr auf der Bühne bei der Feuerwehr mit dem Duo „HochTief“, bestehend aus der bekannten Wetzlarer Sängerin Eveline Lembke und ihrem Begleiter Uwe Marburger. Zusammen präsentieren sie ein breites musikalisches Spektrum von Pop über Oldies, Schlager, Rock und Disco bis etwa 18.30 Uhr. Zeitgleich treten auf der Bühne neben der Kirche „Die Zwei“ auf. Walter Groapa und Gerhard Raygrotzki bezeichnen sich selbst als „zwei erfahrene Musiker-Haudegen aus dem Raum Gießen“. Sie singen und spielen Hits von den Bee Gees,Joe Cocker ,Eros Ramazzotti, den Blues Brohers,Peter Maffay und vielen anderen auch Volksmusik-Evergreens.
Im Schlosshof wird der Zauberer Michael von 16 bis 18 Uhr die jüngeren Festbesucher unterhalten.

Um 18 Uhr läuten die Kirchenglocken zehn Minuten lang den Abend ein. Anschließend ist der MGV Cleeberg an der Reihe und präsentiert eine kleine, aber feine Auswahl aus seinem Repertoire. Der erfolgreiche, „etwas andere Männerchor im Herzen von Hessen“ mit vielen jungen Sängern in seinen Reihen wird einmal mehr zeigen, dass Singen viel Spaß macht, und das gilt für Alt und Jung. Der Chor, der in diesem Jahr seinen 101. Geburtstag feierte, agiert gesanglich auf höchstem Niveau und zählt zu den besten großen Männerchören Deutschland. Anschließend nimmt Wolfgang Thiele, der „Old Man Rocking“, mit seiner Gitarre das Publikum mit auf eine Reise in die guten alten Zeiten und wieder zurück: Stones, Beatles, Tom Waits, Bob Dylan oder Bob Marley, aber auch Hannes Wader, Reinhard Mey, Karat, Westernhagen sowie Songs aus Hawaii, Jamaika oder Costa Rica werden dann im Schlosshof zu hören sein.

Auf der Bühne neben der Feuerwehr unterhält ab 20 Uhr der Singer und Songwriter Benedikt Schmidt alias „Ben’tagon“ mit seiner Band. Deren aktuelles und tanzbares Programm besteht aus eigenen Interpretationen bekannter Lieder aus verschiedenen Stilrichtungen und Zeiten, gespickt mit eigenen Kompositionen.

Ab 19.30 Uhr spielt „S‘Kapellche“ auf der Bühne vor der Kirche. Die Band möchte mit eingängigen Rhythmen und einer abwechslungsreichen Palette an aktuellen Hits, Oldies und Stimmungsliedern die Zuschauer zum Mitsingen und Tanzen animieren.

Und was wäre ein Straßenmusikfest ohne eine Führung um das Cleeberger Schloss? Hier wird der Cleeberger Experte für alles Historische, Jörg Schmidt, um 16 Uhr und um 18 Uhr Führungen anbieten. Für das leibliche Wohl ist in gewohnter Weise gesorgt, los geht’s mit Kaffee und Kuchen ab 15.30 Uhr. Am Abend, wenn die historischen Gassen und die Fachwerkhäuser in das Licht bunter Lampions getaucht werden, wird es in Cleeberg romantisch. Dann ist die Atmosphäre einzigartig und bietet ein wunderbares Ambiente, um den Klängen der Straßenmusiker zu lauschen. Der Eintritt ist frei, das Fest finanziert sich ausschließlich durch Sponsoren und den Umsatz aus Essen und Getränken.



Test

Test



Straßenmusikfest am 9.9. ab 15:30Uhr

Weitere Infos folgen in den nächsten Tagen…



Der FC Cleeberg lädt am 10.9.22 ab 15:30Uhr wieder zum Straßenmusikfest

Nach 2 Jahren Pause soll endlich am 10.9. in Cleeberg wieder ein Straßenmusikfest stattfinden. Wie immer startet das Fest um 15:30Uhr. Auf der Bühne an der Feuerwehr wird das Duo Hochtief, bestehend aus der bekannten Wetzlarer Sängerin Eveline Lembke und ihr Begleiter Uwe Marburger mit ihrem breiten musikalischen Spektrum und mitreißenden Vorträgen von Pop über Oldies, Schlager, Rock und Disco bis ca. 18:30Uhr die Bühne rocken. Anschließend ist der MGV Cleeberg an der Reihe mit einer kleinen Auswahl aus dem Repertoire. Ab 19:30Uhr wird dann die Hüttenberger Rockband „Q“ der Hauptact auf der Bühne sein. Seit 1999 rockt Q alles und jeden, mit Rock n Roll in reinster Form. Von AC/DC über Green Day und Status Quo bis zu den Toten Hosen und ZZ Top covert Q alles. Hier wird für jeden was dabei sein. Im Schlossgarten wird ein Weindorf eingerichtet, auch hier ist für musikalische Begleitung gesorgt, Wolfgang Thiele Old Man Rocking mit Gitarre. Heike Klingelhöfer bietet eine Kinderanimation im alten Rathaus an. Was wäre ein Straßenmusikfest ohne ein Führung um das Cleeberger Schloss? Hier wird unser Experte Jörg Schmidt wieder Führungen anbieten. Wie immer ist der Eintritt beim Straßenmusikfest kostenlos. Für das leibliche Wohl wird in gewohnter Form gesorgt sein, los geht’s mit Kaffee und Kuchen ab 15:30Uhr.

 

 



Der FC Cleeberg lädt am 10.9.22 ab 15:30Uhr wieder zum Straßenmusikfest

Der FC Cleeberg lädt am 10.9.22 ab 15:30Uhr wieder zum Straßenmusikfest

Nach 2 Jahren Pause soll endlich am 10.9. in Cleeberg wieder ein Straßenmusikfest stattfinden. Wie immer startet das Fest um 15:30Uhr. Auf der Bühne an der Feuerwehr wird das Duo Hochtief, bestehend aus der bekannten Wetzlarer Sängerin Eveline Lembke und ihr Begleiter Uwe Marburger mit ihrem breiten musikalischen Spektrum und mitreißenden Vorträgen von Pop über Oldies, Schlager, Rock und Disco bis ca. 18:30Uhr die Bühne rocken. Anschließend ist der MGV Cleeberg an der Reihe mit einer kleinen Auswahl aus dem Repertoire. Ab 19:30Uhr wird dann die Hüttenberger Rockband „Q“ der Hauptact auf der Bühne sein. Seit 1999 rockt Q alles und jeden, mit Rock n Roll in reinster Form. Von AC/DC über Green Day und Status Quo bis zu den Toten Hosen und ZZ Top covert Q alles. Hier wird für jeden was dabei sein. Im Schlossgarten wird ein Weindorf eingerichtet, auch hier ist für musikalische Begleitung gesorgt, Wolfgang Thiele Old Man Rocking mit Gitarre. Heike Klingelhöfer bietet eine Kinderanimation im alten Rathaus an. Was wäre ein Straßenmusikfest ohne ein Führung um das Cleeberger Schloss? Hier wird unser Experte Jörg Schmidt wieder Führungen anbieten. Wie immer ist der Eintritt beim Straßenmusikfest kostenlos. Für das leibliche Wohl wird in gewohnter Form gesorgt sein, los geht’s mit Kaffee und Kuchen ab 15:30Uhr.



Die 14. Auflage des Straßenmusikfestes in Cleeberg startet am Samstag, dem 14. September

  1. Straßenmusikfest lädt am 14. September nach Cleeberg ein

 

Cleeberg (ikr). Die 14. Auflage des Straßenmusikfestes in Cleeberg startet am Samstag, dem 14. September, um 15 Uhr im historischen Ortskern des Taunusdörfchens. Die Veranstaltung, die vom FC Cleeberg traditionell organisiert und durchgeführt wird, hat sich fest im Jahreskalender etabliert und wird auch diesmal wieder ein Publikumsmagnet sein. Nicht nur die Einwohner des Bergdorfes, sondern auch zahlreiche Fans aus der Region freuen sich alljährlich auf ein außergewöhnliches Festival, das die malerischen Gassen in eine einzigartige Open-Air-Bühne verwandelt.

 

Seit 2006 veranstaltet der FC Cleeberg dieses Fest, dessen Idee und Konzeption der damalige 1. Vorsitzende des Vereins, Dieter Stahl, entwickelte. Vor der ansprechenden Kulisse mit Burg und Kirche sollten Musiker im Spätsommer für Fröhlichkeit und gute Stimmung sorgen. Obendrein wollte man mit einem ausgewogenen Musikprogramm ein breites Publikum zu einem kostenfreien Besuch animieren. Beim 14.  Straßenmusikfest werden wieder mehrere Musikgruppen aus der Region und einige örtliche Gesangvereine auf den beiden Bühnen vor der Kirche und bei der Feuerwehr in der Oberen Pforte auftreten. Auf die kleinen Besucher wartet wie immer ein Kinderanimationsprogramm u. a. mit einer Hüpfburg, einem Schminkstand und jungen Nachwuchskünstlern aus Cleeberg, die ihr gesangliches und musikalisches Können zum Besten geben werden. Die Heimatstube ist geöffnet, Führungen um das Schloss bietet Jörg Schmidt um 16.30 Uhr und 19 Uhr an.

Um 15.15 Uhr startet das Fest mit einer Ansprache des 1. Vorsitzenden des FC Cleeberg, Erik Schimpf. Anschließend können die Besucher ein abwechslungsreiches Musikprogramm genießen. Diesjähriger Höhepunkt am Abend ab 19.30 Uhr ist der Auftritt der Gruppe „Mr. Starlight and Band“ auf der Bühne bei der Feuerwehr. Die Musiker haben schon mehrfach sehr erfolgreich den Langgönser  Dorfgemeinschaftstag gerockt und sind u. a. eine feste Größe auf dem Pohlheimer Wiesnfest. Die Formation gilt als eine der besten Partybands Mittelhessens. Ob Volksmusik, Schlager, Après-Ski Hits, Oldies, Rock- und Popmusik von ABBA bis Zappa – Hauptsache die Hütte brennt und das Publikum hat einen Riesenspaß.  Auf der Bühne vor der Kirche sorgen „Charly’s Gaudi Express“ ab 19 Uhr einmal mehr und wie bereits im Vorjahr mit volkstümlicher Musik, Schlagern und Partysongs für gute Laune und beste Stimmung.

Den Auftakt auf der Bühne neben der Feuerwehr macht am Nachmittag ab 15.30 Uhr das Wetzlarer Egerland-Duo „Fossi & Charly“ und ihre Musikanten. Um 18 Uhr läuten die Kirchenglocken, um 18.30 Uhr werden die Line-Dance-Damen „Isiboots“ aus Oberkleen zu flotten Westernklängen auftreten.

Ab 15.30 Uhr wird auf der Bühne an der Kirche Musik geboten:  Den Auftakt machen hier die Sänger des MGV „Liederkranz“ Cleeberg. Der erfolgreiche, „etwas andere Männerchor im Herzen von Hessen“ mit außergewöhnlich vielen jungen Sängern in seinen Reihen, wird einmal mehr zeigen, dass Singen viel Spaß macht, und das für Alt und Jung! Der Chor agiert gesanglich auf höchstem Niveau und zählt zu den besten großen Männerchören Deutschland. Anschließend tritt der Spinnstubenchor Kleebachtal um 16 Uhr auf, gefolgt von dem „Kleinen Chor Espa“ um 16.40 Uhr. Zwischen 17 Uhr und 18.30 Uhr gehört die Bühnen den jugendlichen Nachwuchskünstlern aus Cleeberg. Durch das Programm führt Andreas Möschl.

Für Kaffee und selbstgebackenen Kuchen sowie Backhauskuchen und viele andere herzhafte Leckereien ist bestens gesorgt.

Am Abend, wenn die historischen Gassen und die Fachwerkhäuser in das Licht bunter Lampions getaucht werden, wird es in Cleeberg romantisch. Dann ist die Atmosphäre einzigartig und bietet ein wunderbares Ambiente, um den Klängen der Straßenmusiker zu lauschen. Der Eintritt ist frei, das Fest finanziert sich ausschließlich durch Sponsoren und den Umsatz aus Essen und Getränken. Nähere Informationen gibt es auch im Internet unter  www.strassenmusikfest-cleeberg.de



14. Straßenmusikfest am 14.9.2019

Auch im Jahr 2019 findet das Fest natürlich statt. Weitere Infos folgen hier demnächst….



Zum 13. Mal lockt das Straßenmusik nach Cleeberg – Veranstalter ist wieder der FC Cleeberg – Abwechslungsreiches Musikprogramm im historischen Ortskern bei freiem Eintritt – „The Oldies“ als Hauptact wieder dabei

Cleeberg (ikr). Die 13. Auflage des Straßenmusikfestes in Cleeberg startet am Samstag, dem 8. September, um 15 Uhr im historischen Ortskern des Taunusdörfchens. Die Veranstaltung, die vom FC Cleeberg traditionell organisiert und durchgeführt wird, hat sich fest im Jahreskalender etabliert und wird auch in diesem Jahr wieder ein Publikumsmagnet sein. Nicht nur die Einwohner des Bergdorfes, sondern auch zahlreiche Fans aus der Region freuen sich alljährlich auf ein außergewöhnliches Festival, das die malerischen Gassen in eine einzigartige Open-Air-Bühne verwandelt.

 

Seit 2006 veranstaltet der FC Cleeberg dieses Fest, dessen Idee und Konzeption der damalige 1. Vorsitzende des Vereins, Dieter Stahl, entwickelte. Vor der ansprechenden Kulisse mit Burg und Kirche sollten Musiker im Spätsommer für Fröhlichkeit und gute Stimmung sorgen. Obendrein wollte man mit einem ausgewogenen Musikprogramm ein breites Publikum zu einem kostenfreien Besuch animieren. Beim 13.  Straßenmusikfest werden insgesamt sechs Musikgruppen aus der Region auf den beiden Bühne vor der Kirche und bei der Feuerwehr sowie bei der Kuchentheke in der Oberen Pforte auftreten, alle waren in den Vorjahren bereits einmal oder mehrmals dabei. Auf die kleinen Besucher wartet wie immer ein Kinderanimationsprogramm u. a. mit einer Hüpfburg. Die Heimatstube ist geöffnet,  Führungen um das Schloss bietet Jörg Schmidt um 16.30 Uhr und 19 Uhr an. Zwischen dem Rathaus und der Straße „Am Berg“ sind  einige Verkaufsstände  platziert. Im Rathaus findet ein Stoffflohmarkt statt. Weiterlesen…



13. Strassenmusikfest in Cleeberg

Am Samstag dem 8. September 2018 findet dieses Jahr bereits das 13. Straßenmusikfest im historischen Ortskern von Cleeberg statt.

Details zu den Bands folgen sobald verfügbar.

Wir freuen uns jetzt schon auf ihren Besuch!